Home > LTE Flatrate

Alles über LTE-Flatrates

Flatrates bieten viele Vorteile! Eine LTE Flatrate tut nicht nur das, sondern ermöglicht durch eine Datenrate von bis zu 150 MBit/s den totalen Komfort beim Surfen im mobilen Web. Diese hohe Geschwindigkeit erlaubt es, größere Dateidownloads innerhalb von wenigen Sekunden abzuschließen.

Kosten sparen mit einer Flatrate für LTE

Darüber hinaus sind bei der Videotelefonie oder -Konferenz mit einem Handy oder Notebook keine Streamingabbrüche mehr zu befürchten. Das liegt zum einen an der hohen Datenübertragungsrate und zum anderen an der flächendeckenden Verfügbarkeit des UMTS-Nachfolgers. Gerade Kunden, die diese Art der Dienste nutzen, verbrauchen viel Datenvolumen, was mitunter, je nach Tarif, sehr teuer sein kann. Nicht so mit einer LTE Flatrate.

LTE-Flatrate: Zum Pauschalpreis 4G-Internet nutzen

Flatrate-Besitzer genießen den Vorteil des monatlichen Pauschalpreises. Das heißt, es wird immer der gleiche Preis berechnet, unabhängig davon, wie viel Datenvolumen man verbraucht hat oder wie lange man im Internet gesurft ist. Aus diesem Grund sind LTE-Flatrates eher Vielsurfern zu empfehlen. Die meisten Flatrates sind an eine Mindestvertragslaufzeit gebunden. Diese beträgt maximal bis zu 24 Monate. Viele Kunden möchten sich allerdings nicht so lange an einen Mobilfunkprovider binden. Schließlich verändern sich die Tarifangebote und mit ihnen die Preise. Einige Mobilfunkanbieter gewähren ihren Kunden eine kürzere Vertragslaufzeit zwischen 3 und 12 Monaten.

Prepaid: LTE-Flatrates ohne Vertragslaufzeit

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, dass er stets die günstigste LTE Flatrate besitzt, sollte auf LTE-Prepaid-Tarife setzen. Für diese gibt es keine monatliche Grundgebühr, keinen Mindestumsatz und keine Vertragslaufzeit. Die Flatrate ist in diesem Fall jederzeit kündbar. Vor dem Wechsel in einen Tarif empfiehlt sich ein Preisvergleich, der kostenlos im Internet ausgeführt werden kann. Eine LTE Flatrate bietet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man eine Flatrate mit oder ohne Vertrag besitzt. Die Surfgeschwindigkeit beträgt bei beiden Varianten maximal 150 MBit/s.

LTE-Flatrate-Varianten für Smartphones, Tablets, Notebooks und PCs

Mit LTE ist es möglich, von überall aus im Internet zu surfen. Das Internet ist praktisch also immer mit dabei, ob zu Hause, am Strand oder bei der Arbeit. Als Gerät kann ein gewöhnlicher PC, ein Handy, Smartphone oder Notebook verwendet werden. Selbstverständlich unterscheiden sich die Preise für die Flatrates je nach genutztem Endgerät, weil mit einem Handy in der Regel ein kleineres Datenvolumen benötigt wird, als mit einem Computer oder Notebook.

Autor: Boe

Tipp: Auf https://www.ltespeedstick.de gibt es für Tablet-Surfer eine günstige Telekom LTE Flatrate.